Hypotheken
Header-5.jpg

HYPOTHEKEN

Die Hypothekarzinsen sind im Keller – trotzdem gibt es bei der Ablösung, Zinsen und Laufzeiten sowie Amortisation, Steuern und Vorsorge einiges zu beachten.

 

Hypotheken_Service-Zinsen_1.jpg

Alles eine Frage des klugen Timings

Für Hypothekarkunden zählen letztlich nicht die kurzfristigen Zinsen.
Langfristig kommt es auf die Strategie und einen klugen Mix von
Hypotheken an. Das Splitting mehrerer Tranchen kann aber seine
Tücken haben.

zum Artikel

Hypotheken_Service-Eigenheim_1.jpg

Sind die eigenen vier Wände bald unerschwinglich?

Wegen markanter Preissteigerungen der letzten Jahre wird der
Kreis potenzieller Wohneigentümer immer kleiner. Hinzu kommen
strengere Auflagen der Banken. Die Diskussion einer Lockerung
der Regeln ist noch nicht zu Ende.

zum Artikel

Hypotheken_Service-Sparen_1.jpg

Richtig sparen und Träume realisieren

Die Hypothekarzinsen sind extrem tief. Das führt in vielen Fällen zu einer will-
kommenen Entlastung des Haushaltsbudgets. Wer sein Eigenheim  langfristig
sichern will, sollte einen Teil davon als Reserve für später sparen.

zum Artikel

Service-Hypotheken-Hypotheken17_1.jpg

Hypotheken 2017: Clever Finanzieren

Wegen der tiefen Zinsen waren Investitionen und besonders Immobilienfinanzierungen
noch nie so günstig wie heute. Dafür gelten aber strenge Auflagen bei der Prüfung
der Kreditanträge.

zum Artikel

Service-Hypotheken-Abloesung-Hypothek-1.jpg

Sparen mit der Ablösung der Hypothek

Eines Tages läuft jede Hypothek aus – je früher das Thema aktiv angegangen wird,
umso besser gelingt die Anschlussfinanzierung.

zum Artikel