Bodenheizung sanieren statt ersetzen

Was normalerweise im Boden versteckt liegt, wird für Sie sichtbar. Erleben Sie hautnah eine Sanierung der Bodenheizung.

Eine Bodenheizung sanieren heisst vorbeugen. Ist Ihre Bodenheizung älter als 30 Jahre? Dann besteht die Gefahr, dass die Rohre schon spröde und verschlammt sind. Denn zwischen 1970 und 1990 wurden oft Bodenheizungen aus einfachem Kunststoff verbaut.

Getreu dem Motto «sanieren statt ersetzen» erleben Sie in einer faszinierdenden Demonstration, wie die bestehenden Rohre von Bodenheizungen von innen mit einem Feinschliff poliert und schliesslich
neu ausgekleidet werden. Schritt für Schritt erklärt Ihnen der Experte an «offenliegenden» Rohren die Sanierung. Am Schluss dürfen Sie sogar ein Stück saniertes Rohr nach Hause mitnehmen.


Donnerstag, 7. November 2019
Naef GROUP, Schwerzistrasse 4, 8807 Freienbach (beschildert)

ANMELDUNG
Informationsabend «Bodenheizung sanieren statt ersetzen»

Die Teilnahme ist kostenlos und an keinerlei Bedingungen geknüpft.
Die Anmeldungen werden nach ihrem Eingang erfasst und schriftlich bestätigt.

Anmelden

Programm

  • 18:00 Uhr

    Türöffnung

  • 18:30 Uhr

    Begrüssung / Einleitung

  • 18:35 Uhr

    Bodenheizungen in der Schweiz: Informationen u.a. über Entwicklungen, Rohrmaterialien, Energie und Nachhaltigkeit, Sanierung, Einfrästechnik.

  • 18:50 Uhr

    Live Demonstration: Demonstration u.a. über Drucktest, Roststaub entfernen, Rohr strahlen und anschleifen, nahtlose Innenbeschichtung mit Epoxydharz.

  • 19:20 Uhr

    Diskussion: Fragen und Antworten: Die Experten stehen dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

  • anschl.

    Apéro

Beatrice Müller

Ex-Moderatorin, Tagesschau SRF

*Pflichtfeld

Jetzt registrieren, um Ihre Merkliste zu speichern